Bewegungstipps für den Büro-Alltag: Wasser regelmäßig am Spender holen
Bewegungstipps: Am Wasserspender nur ein Glas auffüllen, damit man häufiger laufen muss.

Bewegungstipps für den Büro-Alltag samt Pausen

Langes Sitzen ist eine Begleiterscheinung von Büro-Jobs. Doch auch, wenn Schreibtisch und Stuhl ergonomisch gehalten sind, verspannt man irgendwann. Dem lässt sich jedoch vorbeugen. Wir haben ein paar Bewegungstipps für den Büro-Alltag zusammengestellt.

Bewegungstipps für Zwischendurch

Der Jahresbeginn ist eine gute Zeit, um den Vorsatz, sich mehr zu bewegen, auch umzusetzen. Zunächst gilt es, die Sitzroutine zu durchbrechen. Gründe aufzustehen sind schnell gefunden: ein Gang in die Küche zum Beispiel oder zum Wasserspender. Am besten füllt man sich dort nicht eine ganze Flasche voll, sondern lediglich ein Glas. Das regt dazu an, den Gang bald zu wiederholen.

Auch die Arbeit bietet Anlässe, den Bürosessel zu verlassen. Viele Fragen an Kollegen lassen sich telefonisch oder per E-Mail regeln. Doch zwischendurch ist es gut, auch einmal ein paar Büros weiter zu gehen, um das persönliche Gespräch zu suchen. Das verschafft nicht nur ein wenig Bewegung, sondern ist auch kommunikativer.

Die Pausen im Büro-Alltag nutzen

Mehr Zeit für Bewegung bleibt in der Mittagspause. Natürlich nur, wenn man nicht durcharbeitet und am Platz isst. Am besten geht man auch nicht nur in die Küche. Eine richtige Pause vom Büro-Alltag gibt es nur außerhalb der Arbeitsräume. Warum nicht an die frische Luft gehen? Ein täglicher Spaziergang von 15 bis 30 Minuten reicht schon aus, um die Muskeln in Schwung zu bringen. Bei schlechtem Wetter ist ein mehrminütiges Jogging durch das Treppenhaus eine Alternative.

Ein kurzer Gang verschafft dabei nicht nur Bewegung. Er bringt auf andere Gedanken und trägt so zum Stressabbau und zur Entspannung bei. Die Runde kann man auch mit Kollegen antreten. Mit ihnen aber besser nicht nur über die Arbeit sprechen!

Zum Bewegen gehört es auch, sich zwischendurch zu strecken und zu dehnen. Wir haben daher bereits 5 Fitnessübungen für das Büro zusammengestellt.