Chancen und Herausforderungen für die Steuerberatung
Die Digitalisierung bringt Chancen und Herausforderungen für die Steuerbranche mit.

Digitalisierung: Chancen und Herausforderungen für die Steuerberatung

Die Digitalisierung verändert die Steuerberatung. Konkurrierende Angebote durch Apps verändern das Marktumfeld für die Kanzleien. Auch verändern sich die Berufsbilder in der Branche, analysieren Jens Henke und Prof. Dr. Ulrich Sommer in einem Artikel für die Zeitschrift Das deutsche Steuerrecht. In sechs Punkten gehen die Autoren auf die Chancen und Herausforderungen für die Steuerberatung ein.

Digitalisierung in der Steuerberatung

Zunächst schildern sie Herausforderungen, vor denen Kanzleien durch die Digitalisierung sehen. Dazu gehen sie auch auf die Lage der Branche ein und Verweisen auf die Einschätzungen anderer Experten. Weitere Punkte widmen die Autoren der zunehmenden Konkurrenz durch neue Software und Apps. Wie der Berufsstand auf diese Veränderungen reagiert, zeigen sie in einem weiteren Abschnitt. Danach skizzieren sie, welche Anforderungen an Software besteht, mit der Steuerberatungen ihren eigenen digitalen Wandel vorantreiben können.

Neue Berufsbilder

Schließlich widmen sie sich neuen Anforderungen an Mitarbeiter. Denn die Digitalisierung bringt neue Berufsbilder mit sich. So kommt es zum einen noch stärker darauf an, gut mit Mandanten zu kommunizieren. Zum anderen benötigen Steuerberatungen Mitarbeiter mit eher technisch-naturwissenschaftlicher Ausbildung. Als Daten- und Prozessanalysten ist es ihre Aufgabe Datensätze zu verknüpfen, zu veranschaulichen und zu analysieren. Mit der Weiterbildung zur Fachkraft Digitalisierung können sich auch ausgebildete Mitarbeiter für neue Aufgaben empfehlen.

Der komplette Artikel ist in Heft 24/2018 erschienen. Online ist der Text lediglich für Abonnenten freigeschaltet. Auf den Seiten des Verlags C.H. Beck lassen sich passende Module buchen.